Das Team

Group 40

Mehr als 1000 kleine Farmer und unser großartiges Team in Macenta und Berlin

Mamy Dioubaté

Unser Gründer

Mamy ist der Gründer von Macenta Beans und Herz und Seele des Projekts. Er schließt gerade eine Doktorarbeit zur globalen Wertschöpfungskette des Kaffees an der Freien Universität Berlin ab. In Berlin und Paris hat er einen Master-Abschluss in Internationaler Wirtschaftspolitik erworben und für zwei der größten Rohstoffunternehmen Deutschlands gearbeitet.

Nachdem er die Welt bereist hat, um Best-Practice-Modelle in nachhaltigem Kaffeeanbau zu studieren, setzt er sich jetzt in seinem Heimatland Guinea mit seiner Erfahrung und Expertise dafür ein, Single -Origin Robusta-Kaffee den Eintritt auf dem weltweiten Speciality-Kaffeemarkt zu eröffnen.

Unsere wichtigsten Unterstützer

Relika Stoppel

Relika war vom ersten Tag an Teil von Macenta Beans. Sie ist unser Gehirn und packt verschiedene Aufgaben und Themen mit uns an, von der Planung und Koordination bis hin zu Beratung und Umsetzung.

Relika hat einen betriebs- und volkswirtschaftlichen Hintergrund und ist derzeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Potsdam tätig. Sie verfügt über wertvolle Berufserfahrung durch ihre Arbeit für Start-ups, Beratungsfirmen und multinationale Organisationen wie den Europäischen Rechnungshof und die Weltgesundheitsorganisation (WHO).

Wir sind sehr glücklich, Relika in unserem Team zu haben und können uns unsere Reise mit Macenta Beans ohne sie kaum vorstellen.

Relika Stoppel
Manuel Hein

Manuel Hein

Manuel ist ein Unternehmergeist. Er kennt sich gut mit Zahlen aus und weiß aus erster Hand, wie Unternehmen funktionieren. Er unterstützt uns in finanziellen und organisatorischen Fragen.

Manuel führt einen MBA-Titel der Columbia Business School und ist Gründer und Geschäftsführer der Olea Nachfolge GmbH, Leipzig.

Manuel leistet darüber hinaus einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung einer soliden unternehmerischen Grundlage für Macenta Beans. Wir sind dankbar für seine Unterstützung.

Christina Heicappell

Um eine großartige Geschichte nach außen tragen zu können, muss diese auf die bestmögliche Art und Weise kommuniziert werden. Christina ist diejenige, die uns dabei unterstützt, dieses Ziel zu erreichen.

Christina ist eine Journalistin aus Berlin. Sie arbeitet als leitende Redakteurin und Reporterin für die Abendschau des rbb. Vom WDR ausgebildet, hat sie einen crossmedialen Hintergrund und unterstützt uns bei redaktionellen Fragen und auch darüber hinaus.

Wir sind dankbar für Christinas Expertise und ihre strategische und operative Unterstützung in der Kommunikation.

Christina Heicappell
Georg Lewark

Georg Lewark

Georg ist professioneller Kameramann und arbeitet mit uns seit Beginn unserer Macenta-Beans-Reise zusammen. Georg ist professioneller Kameramann und arbeitet mit uns seit Beginn unserer Macenta-Beans-Reise zusammen. Georg studiert derzeit an der Konrad-Wolf-Filmhochschule Babelsberg und hat viele der Bilder und Videoinhalte, die Du über Macenta Beans gesehen hast, erstellt.

Georg wird von unseren Farmergemeinschaften in Macenta geliebt und geschätzt, da er sie auf eine Weise in Szene setzt, die ihnen gerecht wird.

Sorina Gajewski

Manchmal trifft man Menschen, und noch bevor man ihre Qualifikationen kennt, weiß man, dass man sie in seinem Team haben möchte. Genau das ist geschehen, als Sorina hinzukam.

Sorina studiert Filmregie an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin (DFFB). Sie steht verantwortlich hinter vielen der Bilder und Videoinhalte, die Du von Macenta Beans gesehen hast. Seit Beginn unserer allerersten Kaffeesaison hat Sorina Macenta zweimal besucht. Wir sind dankbar, sie zu unserer Macenta Beans Family zählen zu dürfen.

Sprina Gajewski
Mr. Jules Daga

Mr. Jules Daga

Als Mamy Herrn Jules zum ersten Mal traf, war er entschlossen, seine Kaffeeplantage durch eine Ölpalmenplantage zu ersetzen. Er sagte, dass er mehr in Kaffee investiere, als er davon zurückbekomme, und das schon seit vielen Jahren. Es gelang uns, Herrn Jules davon zu überzeugen, seine Kaffeeplantage zu behalten. Heute ist Herr Jules immer noch ein Kaffeebauer und der größte Unterstützer von Macenta Beans.

Herr Jules ist ein Farmerleader und ein engagierter Vertreter der Kaffeegemeinschaften in Macenta. Sein Engagement und seine Vision für die Farmergemeinschaften in Macenta ist für uns unvergleichlich wichtig.

Dank gleichgesinnter Menschen wie Herrn Jules sind wir zuversichtlich, dass unser Projekt in Macenta und darüber hinaus einen echten Unterschied machen kann.

Mr. Yero Keita

Herr Keita ist unser Kompass und unser wertvollster Berater in Macenta. Mit 30 Jahren Berufserfahrung im Kaffeeanbau in Macenta kennt er die Farmergemeinschaften besser als jeder andere.

Herr Keita ist Leiter der „Cash-Crops-Abteilung“ der Nationalen Agentur für die Förderung und Beratung der Farmer in Macenta und verantwortlich für Kaffeeanbau und- förderung. Er ist die erste Person, mit der Mamy in Macenta zusammengearbeitet hat, und er arbeitet seither mit uns allen zusammen.

Einer von Herrn Keitas größten Wünschen ist es, sein Wissen und seine Erfahrung weiterzugeben, bevor er in Ruhestand geht. Bis dahin wollen wir so viel wie möglich von ihm lernen.

Mr. Yero Keita

Die Local Community

Die Leidenschaft und der Einsatz unserer Farmer und des lokalen Teams in Macenta sind der Antrieb von Macenta Beans und der Macenta-Kaffee-Aufbereitungsanlage. Ohne das investierte Vertrauen und das Engagement der Anbaugemeinden wäre das Projekt nicht umsetzbar.

Name Nachname

Beruf
name@macentabeans.com

Averyveryverylongname Surname

Beruf

Name Nachname

Beruf